Bereitschaft

                                                                  Von Erste Hilfe bis Rettungsdienst


 

 

Ob Schützenfest, Martinsumzug oder Karneval - überall sieht man sie: Die Rotkreuzler der Bereitschaft Leverkusen. Sie alle helfen ehrenamtlich. Dabei stehen Spaß, Teamgeist und Professionalität im Vordergrund.

 

 

Kernaufgabe der Bereitschaft ist die sanitäts- und rettungsdienstliche Betreuung von Veranstaltungen jeglicher Art im für uns zuständigen Stadtgebiet.

 

 

Dabei handelt es sich meist um öffentliche Veranstaltungen, bei denen gesetzliche Auflagen vorliegen, also ein Sanitätsdienst vorgeschrieben ist.

 

 

Nicht selten jedoch betreuen wir auch nichtöffentliche Feierlichkeiten, bei denen der/die Veranstalter einfach auf Nummer sicher gehen möchten.

 

 

In der Bereitschaft des Ortsverein Leverkusen engagieren sich ca.

40 Ehrenamtler, von 16 Jahren bis zum Rentenalter ist alles vertreten. Ob Schüler oder Student, Banker, Hebamme oder Feuerwehrmann - Hier treffen verschiedenste Berufe aufeinander, was das Ganze noch interessanter macht.

 

Mitglied in der Bereitschaft kann jede/r Interessierte ab 16 Jahren werden die / der körperlich und geistig fit ist.


Dazu wird ein ein Aufnahmeantrag gestellt, ab dessen Datum verbleibt eine sechsmonatige Probezeit, die dem / der Anwärter / in dazu dient, den Ortsverein, seine Mitglieder sowie den "Alltag" bei uns kennen zu lernen.

Der Bereitschaft gibt die Zeit Gelegenheit, die / den Anwärter / in einzuschätzen, denn nach Ablauf der Probezeit entscheidet sie demokratisch über die Aufnahme.


 

     Dienstabende - jede Woche

 

Die Bereitschaft hat jede Woche einen Kameradschaftsabend und zwar Dienstags.

 

Beginn ist um 19:00 Uhr in unserer Unterkunft in der Manforter Kunstfeldstraße 26. 

Abwechselnd wird der Dienstabend bei uns im OV und im Katastrophenschutzzentrum Hitdorf abgehalten. Dann steht Übungsdienst im Rahmen der Einsatzeinheit auf dem Plan.

 

Nach kurzer Verteilung anstehender Sanitätswachen werden dann theoretische Unterrichte gehalten, praktisch geübt, Material geprüft oder man lässt in geselligem Beisammensein den Abend ausklingen.

Gerne auch bei einem Feierabendbier und einer Runde Kicker im hauseigenen Partykeller.

 

 

Manch einer trägt auch Verantwortung bei der Übernahme gewisser Sonderaufgaben, bei denen die kreativen, organisatorischen und/oder handwerklichen Talente des Einzelnen gefordert sind.

 

Hier erfahrt ihr mehr darüber.

 

 


 

 

 

 


Einsatzeinheit: Bombenentschärfung in Köln Juli 2014 - Treffpunkt Feuerwache Süd Leverkusen

 

 

 

 

                Die Einsatzeinheit

 

Neben dem "Hauptgeschäft" des Sanitätsdienstes ist die Bereitschaft auch in den Katastrophenschutz integriert.

 

Unsere Helferinnen stellen zusammen mit denen der anderen Ortsvereine das Personal für die Leverkusen Einsatzeinheit 1.

 

Unsere OV-eigenen Fahrzeuge können je nach Lage und Bedarf ebenfalls in den Katastrophenschutzeinsatz eingebunden werden. Daher sind auch diese mit Sondersignalanlagen ausgestattet.

 

 

Unglücksfälle größeren Ausmaßes wie bei der Loveparade in Duisburg oder das Hochwasser im Osten Deutschlands, aber auch kleinere meist Betreuungs- oder Versorgungseinsätze werden von den Einsatzeinheiten abgedeckt.

 

Bei solchen Ereignissen oder Übungen ist immer eine enge Zusammenarbeit mit der Feuerwehr und weiteren Hilfsorganisationen vonnöten, schließlich ziehen alle am selben Strang.

 

 

 

Hast du Interesse am Ehrenamt in der Bereitschaft und an Aktivitäten in der Einsatzeinheit?

 

Kontaktiere uns!!


Das DRK Leverkusen stellte an dem Montagmorgen 2 KTW für den Patiententransportzug (PTZ 10)
Wartezeiten wurden zum kurzen Verschnaufen und für Smalltalk mit Kollegen genutzt
Bereitstellungsraum Boltensternstraße, Köln Riehl
Notunterkunft in der KölnMesse u. a. für die evakuierten Bewohner der Riehler Heimstätten
Brand auf dem "RialtobouLEVard" 2014: Einsatzeinheit Lev mit der Freiw. Feuerwehr nach Abschluss der Löscharbeiten
Juli 2014: Ausfall der Klimaanlage eines Reisebusses mit 71 Jugendlichen; Betreuung auf der Feuerwache Süd u. a. durch die DRK Einsatzeinheit
Foto: Feuerwehr Leverkusen
Konvoi der Einsatzeinheit auf Alarmfahrt
Betreuungseinsatz 28.12.2014
Verpflegung der Feuerwehr bei einem Großeinsatz am 05.01.2015
Die Fahrzeughalle im Katastrophenschutzzentrum Hitdorf mit den Fahrzeugen der Einsatzeinheit

 

 

 

 

 

 


Ted der Pflasterklebär

 

Wie viele andere Vereine auch haben wir ein geliebtes Maskottchen - unseren Riesenteddybären Ted.

 

Bei vielen Veranstaltungen ist er schon mit dabei gewesen und wird es auch in Zukunft sein.

 

Eine eigene  facebook Seite hat unser flauschiger Freund auch - schaut doch mal rein!

Gerne auch zum "Gefällt mir klicken"!

 

https://www.facebook.com/pages/Ted-der-Pflasterkleb%C3%A4r/675578825864871?fref=photo

 

 

 

 

 


 Mittendrin statt nur dabei!

 

Seit nunmehr Jahrzehnten betreuen wir die Heimspiele der Lizenz- und Amateurmannschaften von Bundesligist Bayer 04 Leverkusen und haben damit einen treuen Partner an unserer Seite.

 

In der BayArena ist die Bereitschaft regelmäßig mit über 40 Helfern, darunter viele externe Kollegen, 4-5 Rettungsmitteln und zwei Ärzten präsent. Wir besetzen drei Sanitäts- und einen Arztraum, stellen mehrere Trupps und die Leitstelle in Form unseres ELW.

 

Nach Spielende übernehmen dann noch zwei Helfer die VIP Betreuung im Mediencenter der Arena, wo sie auch verpflegen können.

 

Einige unserer "Kreuzler" sind zudem eingefleischte Bayerfans und so ist der Einsatz im Stadion nicht ganz uneigennützig!

 

Im Jahr 2013 feierte das Deutsche Rote Kreuz sein 150-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass drehte Bayer 04-TV einen kurzen Clip über die Arbeit der Bereitschaft in der BayArena:

 

Schaut's Euch doch mal an!!

 

www.bayer04.de/b04-deu/de/_md_bayer04tv.aspx

 

www.youtube.com/watch

 

 

 



 

Neben den wiederkehrenden Diensten bei Bayer 04 betreuen wir auch viele andere jährlich stattfindende Veranstaltungen wie das Schlebuscher Schützen- und Volksfest, Karnevalsumzüge oder unterstützen die Opladener Kollegen bei der Bierbörse.

 

Dort aber auch bei vielen kleineren Events sind wir stets vor Ort um im Fall der Fälle schnelle Hilfe leisten zu können.

 

Haben wir jetzt auch dein Interesse an der Bereitschaft geweckt?

 

Unten findest du unsere Kontaktdaten, oder du kommst einfach zum nächsten Kameradschaftsabend vorbei!!



 

 

Hast auch DU "Bock zu helfen"?

 

Super! Dann schau doch nächsten Dienstabend mal vorbei oder melde Dich bei folgenden Ansprechpartnern für mehr Infos.

 

Anschrift

DRK Ortsverein Leverkusen

Kunstfeldstraße 26                          Anfahrtsskizze

51377 Leverkusen-Manfort

 

Bereitschaftsleitung

 

Torsten Thun

Carina Töpert (1. Stv.)

 

0157 / 83 94 57 25

Mail:  bereitschaftsleitung@drk-lev.de

oder schreibe via facebook: https://www.facebook.com/drklev?fref=ts

 

 

Geschäftsstelle

Anitha Braun

Tel.: 0214 / 76 300

Fax : 0214 / 87 07 899

Mo-Fr 14:00 - 18:00 Uhr (nicht an Blutspendeterminen in Leverkusen)


Druckansicht